So verlieren Sie schnell zu Hause: 10 Tipps zu Ernährung, Bewegung und Medikamenten

Schlankeres Mädchen misst ihre Taille

Fast jeder, der abnehmen möchte, möchte schnell abnehmen, vorzugsweise zu Hause, um kein Geld für teure Abonnements für Fitnessclubs und spezielle Ernährungsprogramme auszugeben. Der Stoffwechsel jeder Person ist individuell, aber es gibt wirklich Methoden zur Gewichtsreduktion im Notfall. Nicht alle von ihnen sind von Ärzten zugelassen, daher ist es wichtig, alle Vor- und Nachteile der Methoden zu berücksichtigen.

1. Diät trinken

Eine der strengsten Diäten heißt "Trinken". Es schließt alle festen Lebensmittel vollständig aus, auch völlig harmloses und kalorienarmes Obst und Gemüse. Es erlaubt Ihnen, 7-10 kg zu Hause zu verlieren, aber es ist ziemlich schwer für den Körper zu tolerieren.

Die Regeln für die Trinkdiät lauten:

  1. Feste Lebensmittel sind vollständig ausgeschlossen. Halbflüssige Lebensmittel wie Smoothies sind akzeptabel.
  2. Um in zwei oder drei Wochen um 10 kg oder mehr abzunehmen, sollten Sie gleichzeitig fetthaltige Brühen, Suppen und sogar übermäßig süße Früchte ausschließen.
  3. Die Grundlage einer Diät zur Gewichtsreduktion zu Hause ist grünes Gemüse, nicht nahrhafte Früchte, Kaffee mit Milch ohne Zucker ist erlaubt, Milch ist nicht dicker als 2%, Tee und Wasser ohne Einschränkungen.
  4. Trinken Sie insgesamt mindestens 3 Liter Flüssigkeit pro Tag.

Diejenigen, die die Technik ausprobiert haben, berichten, dass es möglich ist, 10 kg in kurzer Zeit zu verlieren: von einer Woche bis zu einem Monat, abhängig vom anfänglichen Körpergewicht. Ärzte missbilligen dieses Regime und erinnern daran, dass der Magen feste Nahrung benötigt. Mit dieser Methode, um schnell Gewicht zu verlieren, verschlechtern sich Stoffwechsel und Darmfunktion.

Gurken abnehmen

2. Monodiät mit Gurken

Gurke ist ein Gemüse mit "negativen Kalorien". Einhundert Gramm enthalten nur 20 kcal, was es zu einem idealen Produkt für diejenigen macht, die in einer Woche oder länger zu Hause 5 kg abnehmen möchten. Es gibt kein Fett oder Kohlenhydrate in einer Gurkenschale ohne zusätzliche Zusätze, nur Wasser und Ballaststoffe.

Monodiet bietet:

  1. Sie können bis zu zwei Kilogramm Gemüse pro Tag essen.
  2. Zusätzlich zu Gurken ist es ratsam, Sellerie und anderes grünes Gemüse zu essen, auch mit einem "negativen" Kaloriengehalt.
  3. Einmal am Tag darf gedämpfte Hühnerbrust ohne Salz gegessen werden.
  4. Sie können Kaffee und Tee ohne Zucker und Milch trinken.

Achten Sie bei einer Diät darauf, mindestens 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken. Die Diät ist ziemlich schwer, da Gurken den Körper fast nicht sättigen, können Sie schnell Gewicht verlieren, aber das Gewicht wird mit ziemlicher Sicherheit zurückkehren, wenn Sie sich dann an das vorherige Regime halten.

3. Fasten

Eine völlige Verweigerung des Essens und manchmal des Wassers bezieht sich mehr auf Heilpraktiken als auf Methoden, um schnell Gewicht zu verlieren. "Trockenes" Fasten ist nicht länger als ein Tag mit Feuchtigkeit möglich - bis zu sieben Tage. Es ist durchaus möglich, maximal 10 kg und mindestens 5 kg pro Woche abzunehmen. Am ersten Tag dauert es jedoch aufgrund von überschüssiger Flüssigkeit und nicht echtem Gewicht bis zu zwei Kilogramm.

Die Technik fördert die Beseitigung von Toxinen und ist nützlich für Menschen mit chronischer Pankreatitis und Lebererkrankungen: Sie ermöglicht es dem Verdauungstrakt, sich auszuruhen. Ärzte betrachten das Fasten nicht als einen eindeutig schädlichen Weg, um schnell Gewicht zu verlieren, und erinnern sich nur an die Einschränkungen für:

  • schwanger und stillend;
  • Menschen mit Diabetes;
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren;
  • Patienten mit chronischer Gastritis, Geschwüren.

Fasten ist für Erwachsene und gesunde Menschen im Allgemeinen nicht kontraindiziert, obwohl Ärzte empfehlen, nicht mit einer Woche, sondern mit einer täglichen Diät zu beginnen. Der "Trocken" -Modus wird niemandem angezeigt.

4. Intermittierendes Fasten

Im Gegensatz zur völligen Ablehnung von Lebensmitteln wird hier die Theorie aufgestellt, dass die Vorfahren des modernen Menschen nicht dreimal am Tag gegessen haben, sondern sich selbst verschluckt haben, als sie auf Lebensmittel gestoßen sind. Das intermittierende Fasten beinhaltet eine vollständige Verweigerung der Nahrung für 16 oder 24 Stunden, und dann können Sie fast ohne Einschränkungen essen, jedoch nur für 2 Stunden vor dem nächsten Intervall.

Die Methode ist weder einfach noch eine Diät für Faule, da sie im Idealfall in Intervallen trainiert. Diese Übungen sollen das Verhalten eines primitiven Mannes imitieren, der gezwungen war, essbare Pflanzen, Wurzeln und Früchte zu jagen oder zu suchen. Beim intermittierenden Fasten können Sie in 2 Monaten um 8-12 kg abnehmen. Es ist ratsam, mit Übungen zu kombinieren.

Buchweizen zur Gewichtsreduktion

5. Buchweizendiät

Eine weitere Ernährungsoption, die Ernährungswissenschaftler fast positiv beurteilen, da das Befolgen der Regeln für kurze Zeit keine Gesundheit für den Körper bedeutet. Die einzige Bedingung ist das Fehlen von Allergien oder Unverträglichkeiten gegen den Buchweizen selbst sowie gegen Kefir.

Dies ist eine der Diäten für Faule, "Mahlzeiten" zuzubereiten ist sehr einfach:

  • Buchweizen - gedämpft und in Wasser ohne Salz gekocht;
  • Kefir - bis zu einem Liter, Fettgehalt nicht mehr als 1%;
  • viel Wasser, grüner Tee.

Buchweizen ist sehr nützlich, er enthält fast den gesamten notwendigen Komplex an Vitaminen und Mineralstoffen. Es wird empfohlen, das Salz während einer Diät vollständig aufzugeben, damit Sie es nicht über einen längeren Zeitraum einhalten können, aber Sie können schnell bis zu 10 kg pro Woche abnehmen. Die Grütze sättigt sich gut, so dass es nicht schwierig ist, Einschränkungen zu ertragen, mit Ausnahme von psychischen Schwierigkeiten aufgrund einer monotonen Ernährung.

6. Kefir-Diät

Diese Methode hilft Ihnen, in kurzer Zeit richtig abzunehmen. Es gibt verschiedene Optionen für eine Diät auf Kefirbasis, die alle dazu beitragen, die Gesundheit des Körpers zu verbessern, Übergewicht abzubauen, ohne die Stoffwechselprozesse zu beeinträchtigen - oder vielmehr, im Gegenteil, es zu beschleunigen und nicht zu verlangsamen, wie dies bei vielen anderen restriktiven Diäten der Fall ist. Die härteste Kefir-Monodiät ist nur drei Tage lang erlaubt.

Dann zum fermentierten Milchgetränk hinzufügen:

  1. Äpfel, grünes Gemüse, Obst - nicht mehr als 100 Gramm pro Tag, da sie süß sind und viel Fruktose enthalten.
  2. Langsame Kohlenhydrate - Getreide wie Haferflocken. Es reinigt den Darm gut und beschleunigt den Stoffwechsel.
  3. Eiweißnahrungsmittel: magerer Fisch, Huhn, Fleisch, Eier.

Die Kefir-Diät hilft aufgrund einer milden abführenden Wirkung beim Abnehmen im Magen. Es wird empfohlen, "volle" Tage mit Fastentagen zu wechseln, an denen nur ein Getränk konsumiert wird. Sie können dieses Regime zwei Wochen, einen Monat oder länger beobachten und so das Angebot an zulässigen Produkten schrittweise erweitern. Es ist ratsam, nur schnelle Kohlenhydrate, Fast Food, zuckerhaltige Getränke und Alkohol vollständig aufzugeben.

7. Proteinreiche Ernährung und Bewegung

Eiweißnahrungsmittel zur Gewichtsreduktion

Es gibt spezielle Rationen für Sportler und Bodybuilder. Sie kombinieren gleichzeitig einen relativ hohen Kaloriengehalt aufgrund von Proteinprodukten und intensivem Training. Diese Option kann nicht als Diät für Faule bezeichnet werden, sondern es wird nicht nur Fett verbrannt, sondern auch ein Muskelrahmen aufgebaut, der Körper wird stärker.

Die Diät beinhaltet:

  1. Rotes Fleisch ohne Fett.
  2. Eiweiß, Nüsse, Hüttenkäse.
  3. Viel Gemüse mit niedrigem Stärkegehalt - das heißt, alles ist ohne Einschränkungen möglich, außer Kartoffeln.
  4. Früchte sind erlaubt, außer Trauben und Bananen.
  5. Langsame Kohlenhydrate sind als Energiequelle zulässig.

Profisportler fügen spezielle Protein-Shakes hinzu, um Muskelmasse zu gewinnen. Sie können Gewicht verlieren, ohne die Muskeln zu verändern. Achten Sie darauf, Wasser zu trinken, um Gewicht zu verlieren, und das Training sollte drei- bis viermal pro Woche mindestens 2 Stunden dauern, einschließlich Kraft und Cardio. Es ist nicht notwendig, ins Fitnessstudio zu gehen. Sie können zu Hause abnehmen, indem Sie verfügbare Sportgeräte verwenden und den Empfehlungen der Trainer folgen - beispielsweise bei Videos aus dem Internet.

8. System "Minus sechzig"

Dies ist die Technik des Autors, die nach der Anzahl der Kilogramm benannt ist, die der Erfinder abgenommen hat. Nicht wirklich eine Diät, sondern eine Art zu essen: Alle Lebensmittel sind erlaubt, nur schnelle Kohlenhydrate und Fette sollten 150 Gramm pro Tag nicht überschreiten, und sie müssen alle zum Frühstück eingenommen werden. Zum Mittagessen ist Eiweiß und zum Abendessen ein leichter Gemüsesalat gedacht. Bewegung ist wünschenswert, erfordert aber keinen Besuch in Fitnessräumen, minimale Spaziergänge, Joggen, Tanzen sind genug. Der Vorteil der Technik ist, dass sie psychologisch leicht zu tolerieren ist, da es selbst für Kuchen und Hamburger kein Verbot gibt, wenn Sie eine kleine Menge und zu einem bestimmten Zeitpunkt essen.

9. Medikamente aus der Apotheke und SPA-Verfahren

Weder Medikamente noch SPA-Verfahren helfen Ihnen, schnell Gewicht zu verlieren, aber sie aktivieren den Stoffwechsel und beschleunigen einen bereits begonnenen Prozess. Alle Medikamente, die wirklich beim Abnehmen helfen, sind verschreibungspflichtige Medikamente, daher ist es schwierig, sie ohne ärztliche Genehmigung zu bekommen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Einnahme des wirksamsten Arzneimittels nur bei klinischer Adipositas zulässig ist, dh bei einem BMI-Wert von mehr als 30, obwohl es in der Praxis für Personen mit einem BMI von 35 oder mehr verschrieben wird.

Das Medikament kann nicht verwendet werden, wenn Sie fünf bis zehn Kilogramm "bis zum Sommer" oder nur "um in Ihre Lieblingsjeans zu passen" verlieren müssen. Es hat viele Nebenwirkungen. Natürlich schließen Medikamente die Notwendigkeit einer Diät nicht aus.

Ein weiterer Weg, um richtig Gewicht zu verlieren und den Körperzustand zu verbessern, sind SPA-Verfahren und Myostimulation. Es gibt zusätzliche Methoden, die die Notwendigkeit einer Normalisierung der Ernährung nicht ausschließen, aber dazu beitragen, Cellulite und lokale Fettablagerungen zu beseitigen. Massagen, SPA-Behandlungen und Packungen sind bequem und angenehm.

10. Richtige Ernährung

Dies ist kein Weg, um zu Hause schnell Gewicht zu verlieren, aber ideal für die Gesundheit. Sie können sich jahrelang an ein Regime halten, zu Beginn bis zu 10 kg pro Monat abnehmen, weiter abnehmen und Gewicht halten. Das Grundprinzip ist das Gleichgewicht von Kalorien, Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten. Es gibt keine eindeutigen Verbote, obwohl empfohlen wird, ganz aufzugeben:

  • Backwaren aufbewahren - Sie können Ihre eigenen zu Hause herstellen, wo kein Palmöl und keine anderen schädlichen Zusatzstoffe enthalten sind.
  • Mayonnaise;
  • Fast Food;
  • aus alkoholischen Getränken können Sie trockenen Rot- und Weißwein nicht mehr als 200 ml lassen. in der Woche.

Richtige Ernährung und ein gesunder Lebensstil bedeuten einfache Bewegung: eine halbe Stunde täglich. Dies kann ein Joggen, ein flotter Spaziergang oder ein Sport zu Hause sein. Die Technik verspricht keinen sofortigen und "wundersamen" Gewichtsverlust, aber es ist viel einfacher, sich zu einer schmackhaften und gesunden Ernährung zu zwingen als komplexe Diäten. Sport im sparsamen Modus verursacht keine Beschwerden, und der Körper normalisiert im Laufe der Zeit den Stoffwechsel, entfernt Giftstoffe und schädliche Substanzen. Dank eines integrierten Ansatzes wird nicht nur das Gewicht reduziert, sondern auch der allgemeine Zustand des Körpers verbessert.

04.09.2020